MICLAST 80mg / g wirkstoffhaltiger Nagellack

-32%
25,95 €
  1. 2x3 ml
  2. 3 ml
  • auf Lager
  • Beschreibung

Anwendungshinweise

  • Zum Auftragen auf die Nägel.
  • Ausschließlich zur äußerlichen Anwendung.
  • Nach jeder Anwendung die Lagerungshinweise beachten.

Dosierung

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an.
  • Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Dieses Arzneimittel darf nur von Erwachsenen angewendet werden.
  • Die empfohlene Dosis ist eine Anwendung täglich, vorzugsweise abends.
  • Vor Beginn der Behandlung mit dem Arzneimittel:
    • Es wird empfohlen, mit einer Nagelschere, einem Nagelknipser oder einer Nagelfeile die losen Teile der erkrankten Nägel zu entfernen.
  • Während der Behandlung:
    • einmal täglich, vorzugsweise abends, auf alle betroffenen Nägel eine dünne Schicht des Arzneimittels auftragen,
    • das Präparat muss auf den gesamten Nagel aufgetragen werden,
    • mindestens einmal wöchentlich vor Anwendung des Arzneimittels mit einem kommerziell erhältlichen kosmetischen Nagellackentferner die Lackschicht entfernen, es wird empfohlen, gleichzeitig alle losen Teile des erkrankten Nagels zu entfernen,
    • Tragen Sie keinen normalen Nagellack oder anderen kosmetischen Lack auf die behandelten Nägel auf.

 

  • Behandlungsdauer
    • Die Behandlungsdauer hängt vom Schweregrad der Infektion ab.
    • Die Behandlungsdauer beträgt gewöhnlich 3 Monate bei Nagelpilz der Fingernägel und bis zu 6 Monaten bei Nagelpilz der Zehennägel.
    • Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie die Behandlung fortsetzen sollten, f ragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben als Sie sollten
    • Nicht zutreffend

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Setzen Sie die Behandlung wie oben beschrieben fort.

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder zu früh beenden, kann der Nagelpilz erneut auftreten. Wenn Sie nicht sicher sind, ob sich der Zustand ihres Nagels verbessert hat, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Indikation

  • Dieses Arzneimittel ist ein Lack mit dem Wirkstoff Ciclopirox: Ein Mittel gegen Pilzinfektionen.
  • Andere Antimykotika (Antipilzmittel) zur topischen (äußerlichen) Anwendung.
  • Das Arzneimittel ist für die Behandlung von leichtem bis mittelschwerem Nagelpilz-Befall (Onychomykose) der Finger- und Zehennägel bestimmt. Der Wirkstoff Ciclopirox dringt in den Nagel ein und tötet die Pilze ab.

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie allergisch gegen Ciclopirox oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren.

Nebenwirkungen

  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Es kann zu einer allergischen Kontaktdermatitis (Hautausschlag wie z. B. ein Ekzem) und systemischen allergischen Reaktionen kommen, die Häufigkeit dieser Nebenwirkung ist jedoch nicht bekannt (die Häufigkeit kann aufgrund der verfügbaren Daten nicht abgeschätzt werden).
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

Warnhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtmaßnamen
    • Nicht einnehmen/verschlucken
    • Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden, bis das Arzneimittel getrocknet ist.
    • Das Arzneimittel darf nur lokal aufgetragen werden.
    • Auf die behandelten Nägel keinen normalen Nagellack oder andere kosmetische Lacke auftragen.
    • Im Falle einer allergischen Reaktion die Behandlung sofort beenden, den Nagellack vorsichtig mit einem geeigneten Lösungsmittel entfernen und den Arzt kontaktieren.
    • Wenn mehrere Nägel behandelt werden müssen oder wenn Sie an einem Diabetes mellitus oder an einer Erkrankung des Immunsystems leiden, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Möglicherweise benötigen Sie zusätzlich eine orale Behandlung (Arzneimittel zum Einnehmen).

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Das Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

bei Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Dieses Arzneimittel kann von schwangeren Frauen angewendet werden.
  • Stillzeit
    • Es liegen keine ausreichenden Informationen zum Übergang von Ciclopirox in die Muttermilch vor. Ein Risiko für die Neugeborenen kann nicht ausgeschlossen werden. Während des Stillens sollten Sie das Arzneimittel nicht verwenden.

Wechselwirkungen

  • Anwendung mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben oder möglicherweise planen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
  • Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Nicht zutreffend

Wirkstoff(e)

Ciclopirox

Hilfsstoff(e)

Ethyl acetat
Poly (butylhydrogenmaleat-co-methoxyethylen)
Isopropylalkohol

AVP: Üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach der Arzneimittelpreisverordnung. UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Preise inkl. MwSt. Rabattierte Produkte sind unter Umständen nicht mit Kundenkartenrabatten kombinierbar. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Topseller

  1. 1
  2. 2